Fleisch_06950%20(34)_edited.jpg

Tierhaltung

Seitdem wir 2012 von der Milchtierhaltung auf den Betrieb mit Mutterkühen umgestellt haben, verkaufen wir Jungrinder als Weidebeef. Diese Tiere wachsen mit ihren Müttern auf, verbringen von Frühling bis Spätherbst die meiste Zeit mit der Herde inklusive Muni auf verschiedenen Weiden in Metzerlen und haben im Winter den Auslaufstall zum Spazieren. Mit etwa 14 Monaten werden die Tiere, die nicht zur weiteren Aufzucht benötigt werden, geschlachtet.

 

Es schmerzt uns selbst immer wieder, wenn wir einige Rinder aufs Mal gehen lassen müssen. Dennoch geniessen wir und viele unserer Kunden und Kundinnen den Verzehr von diesem besonderen Fleisch, dessen Produktion nicht auf Massentierhaltung mit ungeheuren Medikamenten- und Kraftfuttereinsätzen beruht und von dem wir wissen, dass die Tiere zuvor gut gelebt haben.

Zum Sortiment und den Bestellmöglichkeiten.

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Pinterest
  • Tumblr Social Icon
  • Instagram