Flaschen_Werkstatt.jpg

Kulinarische Werkstatt

Was heute ein wichtiger Pfeiler des Chirsgartehofs ist, begann 1992 als Notlösung. Kulinarisch zu werken begann Ida Schaffter nämlich, weil die damalige Zwetschgenabnehmerin während der Saison Knall auf Fall keine Früchte mehr annahm. So versuchte Ida Schaffter der Mengen Herrin zu werden, indem sie sie zu Konfi kochte und am Strassenrand einen Selbstbedienungsstand aufstellte. Die Idee war geboren. Im gleichen Jahr schloss auch die Bäckerei in Metzerlen ihre Tore, worauf Brot und Zopf das Sortiment erweiterten. Seither kommen immer wieder neue Ideen und Gaumenfreuden hinzu.

Angebot

Sirup, Suppen, süss-saure Spezialitäten: Was die Natur hergibt, das machen wir ein.

Verkaufs-
stellen

Besuchen Sie uns im Hofladen oder holen Sie sich unsere Köstlichkeiten in einer der Verkaufsstellen in der Region.

Brot

Viermal wöchentlich frisches Brot, monatlich ein überraschendes Spezialbrot und am Wochenende ein feiner Sonntagszopf!

  • Instagram

© 2020 Chirsgartehof